#Hambibleibt





Connect with us



webmaster et kernunnos org


2019 09 13 Reul ist ein Schmock Minister übt Pseudo-Transparenz

Total witzig. Nach Monaten und Jahren sind all die "unbewiesenen Vorfürfe" und "haltlosen Anschuldigungen" von "Ruhestörern" und "Vandalen" an RWE und die Landesregierung NRW auf einmal anscheinend doch nicht so haltlos wie immer behauptet wurde. Die Frage ist, wird es Konsequenzen geben? Diesmal wenigstens? Oder werden die wieder wegbefördert und fortgelobt wie der Maaßen? Der läuft ja auch noch frei rum. Ich meine, immerhin ist während der Räumungen schliesslich sogar jemand gestorben durch den ganzen Kokolores den die Polizei da veranstaltet hat um Konzerninteressen wahrzunehmen. Ganz zu schweigen von den rücksichtslosen Verwüstungen für Fahrschneisen und Bewegungen von Polizeipersonal. Da wurde wohl gut geholzt wo es ja eh egal war.

Was finden die als nächstes raus? Das die Kids von FridaysforFuture doch gut informiert sind? Das Greta Thunberg doch nicht von der Hochfinanz bezahlt wird? Das die Chinesen doch nicht hinter dem Klimawandel stecken?

Meine Hoffnung, unbegründet aber vorhanden, ist ja, das das einigen Bürgern die Augen öffnet die bisher gedacht haben das da nur asoziale Randalierer und Schmarotzer in den Bäumen gesessen haben und sich irgendwas zusammenfantasiert haben. Überraschung, die Kritik ist berechtigt. Vielleicht überlegt ihr euch euren Standpunkt noch mal. Die Jungs und Mädels im Hambi, in Osterholz oder Hamburg Wilhelmsburg brauchen Unterstützung. Weil alleine ist halt scheisse.

Quellen: